dr. peter kurz bei facebook ob kurz videos Termine 19.06.2017 Bürgersprechsstunde Neuhermsheim Bürgerssprechsstunde Neuhermsheim 22.06.2017 Begrüßung beim Kongress Städtenetzwerk in Mannheim Begrüßung beim Kongress Städtenetzwerk in Mannheim 23.06.2017 Empfang der Bundespreisträger des Wettbewerbs "Jugend musiziert" Empfang der Bundespreisträger des Wettbewerbs "Jugend musiziert" 23.06.2017 Ehrenamtsfest TECHNOSEUM Ehrenamtsfest TECHNOSEUM 24.06.2017 Begrüßung bei der Landesdelegiertenkonferenz Jusos BW Begrüßung bei der Landesdelegiertenkonferenz Jusos BW
dr. peter kurz oberbürgermeister von mannheim
Texte & Reden

Rede von Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz bei der Solidaritätskundgebung zum Gedenken an die Opfer der Anschläge in Paris am Toulonplatz am 18.11.2015

Cher Consul genéral Eybalin,  sehr geehrter Herr Kamran, liebe Mannheimerinnen und Mannheimer, liebe Gäste aus Ludiwgshafen und der Region, chers amis francais, wir sind heute hier auf dem Platz zusammengekommen, der nach unserer französischen Partnerstadt benannt ist und auf dem wir zuletzt die deutsch-französische Freundschaft gefeiert haben, um der Opfer des Terrors vom letzten Freitag zu gedenken und um unsere Solidarität mit dem französischen Volk auszudrücken.

Rede von Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz anlässlich des Festakts zu seiner Amtseinführung im Rosengarten am 19.09.2015
Es gilt das gesprochene Wort!

Sehr geehrter Herr Innenminister, lieber Reinhold Gall, lieber Kollege Specht, sehr geehrter, lieber Professor Scheytt, meine Damen und Herren Abgeordnete, liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Mannheim und der Region, liebe Gäste, meine sehr geehrten Damen und Herren,...


Rede von Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz anlässlich seiner Verpflichtung im Rahmen einer öffentlichen Gemeinderatssitzung am 19.09.2015
Es gilt das gesprochene Wort!

Sehr geehrter Herr Schlichter, sehr geehrte Stadträtinnen und Stadträte, meine sehr geehrten Damen und Herren, zunächst einmal möchte ich Ihnen, Herr Schlichter, für die Verpflichtung und Ihre Worte danken...


Rede des Oberbürgermeisters bei der Kundgebung am 17.01.2015 Mannheim sagt JA!Liebe Mannheimerinnen, liebe Mannheimer, liebe Freundinnen und Freunde unserer Stadt, heute ist ein wichtiger Tag für Mannheim. Es ist einerseits ein Tag, der leider notwendig geworden ist. Es ist andererseits ein Tag, der uns stolz machen kann auf unsere Stadt. Weil alle, die hier zusammengekommen sind, eines zum Ausdruck bringen: Die große Tradition Mannheims als weltoffene Gemeinschaft lebt! ...


Neujahrsrede 2015Meine Damen und Herren, Ich wünsche Ihnen allen – auch im Namen meiner Frau - ein gutes, ein glückliches 2015, Gesundheit, Erfolg und persönliches Glück und uns allen ein Mehr an internationaler Stabilität, Frieden und gesellschaftlichen und sozialen Zusammenhalt. Der Neujahrsempfang zeigt für mich immer besonders eindrucksvoll, welche Vielfalt, welche Kraft und welches Engagement unsere Stadt ausmacht und prägt. Heute präsentieren sich Hunderte von Aktiven, aber auch viele Institutionen. Der Neujahrsempfang ist ein Tag der Begegnung, ein Tag für Bürgerinnen und Bürger, aber auch ein Tag von Bürgerinnen und Bürgern. Allen, die diesen Tag vorbereitet haben und die hieran mitwirken, möchte ich an dieser Stelle herzlich danken...


Keynote of Dr. Peter Kurz , Mayor, City of Mannheim at the UJA Federation, New York...this is a very special moment for me. And it is far more than an honor for me to speak to you on this very fateful calendar date. Ernie's story is a story about hope. Although there is no place on earth with less hope than what was the infirmary in Auschwitz. And it is an almost incredible story that the very young man from Mannheim was saved by the question for someone with a good handwriting - what he learned. And the question was asked by a longtime inmate, who came from his hometown, Mannheim...


Gedenkveranstaltung des Landtags für die Opfer des Nationalsozialismus
Ich danke dem Landtag von Baden-Württemberg, Ihnen Herr Präsident Wolf, für die Entscheidung, die zentrale Feier zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus erneut in unserer Stadt durchzuführen. Wir sind eine Stadt, die sich in besonderer Weise mit ihrer Geschichte und eben auch der dunkelsten Seite unserer Geschichte auseinandersetzt. Wir tun dies im Bewusstsein, dass dies ein wichtiger Beitrag für das Verständnis unserer Gegenwart und die Gestaltung unserer Zukunft ist...


Neujahrsansprache 2010...Sie sind uns alle herzlich willkommen. Sie alle zeigen durch Ihre Anwesenheit, dass Sie sich als Bürgerinnen und Bürger verstehen, aktiv an unserem Gemeinwesen teilnehmen und es mit gestalten. Das ist der große Reichtum unserer Stadt. Ich wünsche Ihnen allen – auch im Namen meiner Frau, ein gutes, ein glückliches 2010, das Ihre Hoffnungen und Wünsche erfüllt...


Neujahrsansprache 2009...Meine Neujahrsrede vor einem Jahr endete mit der Hoffnung, dass wir heute, am 6. Januar 2009 feststellen könnten: "2008 war ein gutes Jahr für unsere Stadt!". Und das können wir in der Tat heute sagen. Es war, wie angekündigt, ein Jahr, in dem - nach dem großen Stadtjubiläum – vor allem Weichenstellungen vorgenommen und Grundlagen für die Zukunft gelegt wurden. Viele haben dadurch mit Engagement und der Bereitschaft beigetragen, sich auf Neues einzulassen. Dafür bedanke ich mich herzlich...


Etatrede 2008...unter verschiedenen Aspekten stehen wir vor besonderen Haushaltsberatungen, ist dieser Entwurf ein besonderer Haushalt. Es ist der erste Haushaltsentwurf, der Ihnen nach 24-jähriger Amtszeit von Gerhard Widder, von einem neuen Oberbürgermeister vorgelegt wird. Es ist ein Haushaltsentwurf, der in einem vergleichsweise hohen Maß neue Akzentsetzungen enthält. Die Handlungsspielräume sind auf Grund der positiven, für Mannheim überdurchschnittlich positiven Entwicklung größer geworden....


Bilanz als Kulturbürgermeister 1999-2006...Das Dezernat für Bildung, Kultur und Sport hat sich in meiner bisherigen 8-jährigen Amtszeit an vielen Stellen verändert. Vieles ist in dieser Zeit bewegt worden. Nicht alles kann hier dargestellt werden. Der hohe Anspruch war, mit der Entwicklung in den Bereichen Bildung, Kultur und Sport wichtige Impulse für die gesamte Stadt zu setzen. Dieser Anspruch konnte eingelöst werden...